Search results for:
No result found! Try with different keywords!

The teacher within – Advanced Teacher Training Immersion

Advertisement

The teacher within – Advanced Teacher Training Immersion


The Teacher Within – Advanced Teacher Training Immersion mit Nadine Maslonka, Fabienne Bogdahn & Inga Lessmann

Dies ist unser Immersion-, das Auftaktmodul zur 300h Ausbildung und wird einmal jährlich angeboten (es ist nicht zwingend als erstes Modul Deiner 300 Stunden zu besuchen, muss aber im Laufe der Ausbildung belegt werden).

Wir erinnern uns noch sehr gut an unsere eigenen ersten Schritte als Yogalehrer: Da standen wir, gerade entlassen aus dieser wunderbaren Bubble, die uns während der Yoga-Ausbildung umhüllt hatte und standen kurz vor dem großen Fall zurück auf den Boden der Tatsachen. Wie sollte sich unser Leben mit den toughen Marketing-Jobs mit unserem Yoga-Leben vereinbaren lassen? Wie konnten die Mitschüler, die unsere Sangha geworden waren, plötzlich zu Wettbewerbern werden? Wie konnte es sein, daß die Yogalehrer-Szene manchmal eher einem Haifischbecken glich, statt vor Regenbogen und Glitzer nur so zu funkeln? Wie konnten wir es schaffen, alte Muster von Vergleich, Wettbewerb, Performance-Druck und dem Zweifel in etwas zu transformieren, das uns zurück zum Vertrauen, zur Fülle, zur Inspiration, zur Kreativität und zu unserer inneren Stimme bringen konnte? Nun, wir mussten ein bißchen experimentieren und lernen, unseren Weg dorthin zu finden.

Wir wissen aus eigener Erfahrung, daß das, was wir oft als erstes vernachlässigen, wenn wir beginnen viele Klassen zu unterrichten, wir selbst und unsere eigene Praxis sind. Vielleicht unterrichtest Du schon seit einer Weile und merkst, daß Deine eigene Praxis zu schleifen beginnt. Schwankst Du zwischen verschiedenen Yoga-Stilen und fragst Dich, wo genau Dein Platz ist – oder hast das Gefühl, daß keines der Programme oder Dogmen so richtig zu Dir passt? Fällt es Dir auch manchmal schwer, im Vertrauen und der Fülle zu bleiben und verlierst Dich im Konkurrenzdruck, wenn Du die laute, bunte Social-Media-Yogawelt voller Superlative betrachtest?

Dieses Modul widmet sich ganz Dir und Deinem Dasein als Lehrer/in. Weg aus dem Schlamassel, der Verwirrung, dem Druck und dem Perfektions-Wahn und hin zu ganz viel authentischem Du. Deine Stärken, Deine Uniqueness und das große Warum. Warum bist du Yogalehrer/in? Welchen Unterschied kann unsere Arbeit in der Welt machen? Was macht Dich aus und was erfüllt Dich persönlich mit Begeisterung und Freude, die Du an die Schüler weitergeben kannst?

Wir beschäftigen uns damit, wie wir eine spirituelle Praxis entwickeln, die uns trägt und uns vertrauen lässt, auch wenn es im Leben mal richtig stürmisch wird. Damit, was es bedeutet yogisch zu handeln und Deine Rolle und Verantwortung als Yogalehrer/in auszufüllen ohne Dich in den Vibes da draussen zu verlieren oder Dich zu Hause oder in der Himalyahöhle einigeln zu wollen. Wir finden Antworten auf die Fragen: Wie bringen wir die Herausforderungen des Alltags und des Yogabusiness in Einklang mit unserem Dharma, unserem persönlichen Calling? Wie finde ich mich in einer Welt voller Vergleiche? Wie bleibe ich echt, wenn sich so viel Kommunikation digital abspielt?

Wir entwickeln Exitstrategien, wenn uns Stolpersteine und Egofallen auf dem spirituellen Weg begegnen (von Gottkomplex, über Trägheit, Ängste bis Abgrenzung und Energiehaushalt). Wir widmen uns Deinen Erfahrungen in Diskussionsrunden und Du kannst Dich mit der Gruppe und erfahrenen Lehrern/innen über Fragen und den Höhen und Tiefen Deiner Unterrichtspraxis austauschen.

Gemeinsam erforschen wir, was Dich noch stärker in Deiner Präsenz als Yogalehrer macht. Was Dich kontinuierlich und in Deiner vollen Energie weitermachen lässt. Was Dir Kraft gibt und Dich unerschütterlich macht. Lerne Meditationstechniken, Routinen und Alltagsanker, die Dich auf dem Yogaweg unterstützen.
In unserem Voice-Coaching (mit der ausgebildeten Schauspielerin, Sprecherin und Yogalehrerin Inga Lessmann) erfährst Du, wie Du noch klarer und bewusster als Yogalehrer/in kommunizierst.

Dieses Modul bringt Dich in Deiner Weiterentwicklung voran und gibt Deinem Selbstvertrauen neuen Schub. Entdecke und entwickele den ewig weisen Lehrer/in in Dir und lasse Dich von seiner/ihrer Stimme leiten. Lehren ist ewiges Lernen. Lass uns zusammen tiefer als tief gehen. So richtig deep eben.

Für wen ist das Modul geeignet?
Das Modul ist Teil unserer 300-Stunden-Ausbildung, kann aber auch unabhängig davon gebucht werden. Es richtet sich an Yogalehrer aller Stilrichtungen, die über ein 200 Stunden Training und ggf. erste Unterrichtserfahrung verfügen.

Dozenten:
Fabiene Bogdahn und Nadine Maslonka, Lead Teacher des 300 Stunden Trainings.
Das Voice Coaching wird von Inga Lessmann geleitet, selbst Yogalehrerin sowie ausgebildete Schauspielerin und Sprecherin.

Termine & Unterrichtszeiten:
Freitag, 23. August bis Sonntag 25. August 2019
jeweils von 08:00 bis 16:30 Uhr

Kosten & Stornierungsbedingunen:
Early Bird Tarif bei Anmeldung & vollständiger Bezahlung bis zum 26.07.2019: 359€
Normaltarif nach dem 26.07.2019: 399€
Die Anmeldung zum 25-Stunden Modul ist verbindlich und nicht stornierbar.



You may also like the following events from DAMN GOOD YOGA:

Map DAMN GOOD YOGA, Rentzelstraße 36-40, 20146 Hamburg, Germany, Hamburg, Germany
Report a problem

Are you going to this event?

Advertisement

More Events in Hamburg

Explore More Events in Hamburg