Search results for:
No result found! Try with different keywords!
Advertisement

Umgang mit Extremzuständen in der Therapie

Advertisement

Umgang mit Extremzuständen in der Therapie


Ziel dieses 1-tägigen Workshops ist, Therapeuten im Umgang mit Extremzuständen („Krisen“) sicherer zu machen, Berührungsängste abzubauen und Klienten noch besser in schwierigen Phasen unterstützen zu können.

Extremzustände sind im Rahmen einer Psychotherapie manchmal nicht zu vermeiden – und gleichzeitig auch ein Angstthema für viele Therapeuten, insbesondere zu Beginn der Tätigkeit.

In manchen Krankheitsbildern sind solche belastenden Phasen häufiger, in anderen weniger häufig: extreme Angst- und Panikreaktionen, haltlose Traurigkeit, Flash-Backs, Durchbruch von traumatischem Material, Auftreten von starker Aggression und Suizidalität sind einige der größeren Herausforderungen, die es im Rahmen der Therapie zu meistern gilt. Auch wenn der Klient nur mit einem „harmlosen“ Thema in die Therapie hereingeht, kann es trotzdem immer unerwartet zu einer Konfrontation mit diesen gar nicht so harmlosen Erlebnissen kommen.

Der Seminartag widmet sich deshalb konzentriert diesem Thema und will die Teilnehmer befähigen, solche bedrohlich erscheinenden Situationen besser behandeln zu können. Wir werden dabei (u.a.) folgende Themen behandeln:
- Erkennen und Einordnen von Extremzuständen und – reaktionen
- Extremes Erleben als Katharsis (?)
- Umgang mit Extremzuständen
- Inventar der Krisenintervention
- Psychohygiene und Grenzen des Therapeuten

• Leiter: Prof. Dr. rer. nat. Arnd Schaff, Heilpraktiker (Psychotherapie)
• Zielgruppe: Heilpraktiker, ärztl. und psychol. Psychotherapeuten, psychol. Berater, Coaches
• Termine: Samstag, 19. Oktober 2019, 9:30-18:00
• Kosten: 160€, inkl. Kompaktscript, Getränke, Snacks.
• Anmeldung: YXJuZCAhIHNjaGFmZiB8IHByYXhpcy1rdW50ZXJidW50LWVzc2VuICEgZGU=

Nach Abschluss wird eine Teilnahmebestätigung mit einer Übersicht über Inhalte und Umfang ausgehändigt. Die Anmeldung wird nach Überweisung des Kursbeitrages wirksam und rechtsverbindlich. Der Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 5 statt und wird höchstens 15 Teilnehmer haben. Der Schwerpunkt liegt auf der intensiven gemeinsamen Erarbeitung der Inhalte in der Gruppe.



Map Praxis Kunterbunt Essen, Hammer Straße 116, 45257 Essen, Essen, Germany
Report a problem

Are you going to this event?

Advertisement

More Events in Essen

Explore More Events in Essen